Neues Update zum Schulbetrieb

Update 8    22.04.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 19. April 2021 wird der Unterricht an den Schulen wieder mit Präsenzanteilen (Wechselunterricht) durchgeführt. Die Durchführung des Präsenzunterrichts ab diesem Zeitpunkt erfordert weiterhin unsere strengen Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz sowie ein Fortschreiten des Impfens. Dies soll auch durch ein Vorziehen der Impfungen für Grundschullehrerinnen und -lehrer, die bislang noch keine Impfung erhalten haben, erfolgen. 

Im Präsenzbetrieb der Schulen gibt es eine grundsätzliche Testpflicht in den Schulen mit wöchentlich zweimaligen Selbsttests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen. Das heißt im Umkehrschluss aber auch, wer der Testpflicht nicht nachkommt, darf nicht in die Schule kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Verhalten in der Schule

•        Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Abstandes

•        Die Gruppen bleiben klein und sind voneinander getrennt in verschiedenen Klassenräumen.

•        Jede Lerngruppe hat ihren festen Raum.

•        Hygienemaßnahmen, wie Händewaschen/Handdesinfektion werden ritualisiert umgesetzt.

•        Nach Betreten der Schule, nach den Pausen und natürlich nach den Toilettengängen.

 

Maskennutzung

•        Es besteht aktuell eine Maskenpflicht in der Schule.

•        Das Tragen einer Maske darf nicht dazu verleiten, den Abstand zu verringern.

•        Wiederverwendbare Masken müssen nach Nutzung gewaschen/abgekocht werden.

 

Nutzung der Busse, Bahnen und Taxis

•        Die Busse, Bahnen und Taxis können genutzt werden.

•        Es herrscht Maskenpflicht. Auch an der Haltestelle!

•        Den Anweisungen des Personals ist strikt zu folgen.

 

 

 

Linksammlung 'Lernen aus der Ferne'

Das virtuelle Klassenzimmer auf ZDF.de

Aktuelles zum Stand CORONA im Kreisgebiet

Regeln:

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert. Maximal 200 Zeichen insgesamt. Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche). UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben. +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren. Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Haupt- und Förderschule in einem Gebäude

Die Bischof-Hermann-Kunst-Schulen bieten eine Haupt- und eine Förderschule. Unsere Privatschulen ermöglichen es Jugendlichen durch gezielte Förderungen und sehr gute Lernbedingungen einen bestmöglichen Schulabschluss zu erzielen. Überschaubare Klassenstärken tragen zu einer lernförderlichen Atmosphäre bei. Zusammen mit einem engagierten Kollegium fördern die BHK - Schulen die soziale Kompetenz und Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler in enger Zusammenarbeit mit den Eltern.

Auch ist es möglich, im Internat zu leben und direkt auf eine der  anderen weiterführenden Schulen in und um Espelkamp zu gehen.

In Ergänzung zu allen Angeboten bietet die Jugendhilfe mit ihren pädagogischen Fachkräften zusätzlich eine zielgerichtete Unterstützung für diejenigen Schüler, für die es nicht leicht ist, den normalen Schulalltag zu meistern, sei es z.B. durch Auffälligkeiten des Schulabsentismus bis hin zu Teilleistungsschwächen der Schülerinnen und Schüler.

Nehmen Sie sich Zeit, durchstöbern Sie unsere Website oder schreiben uns gern eine Mail mit Ihren speziellen Fragen. Wenn Sie uns besuchen möchten, freuen wir uns schon jetzt auf Sie!

Dieter Gerecke

Schulleiter

Aktuelles